Donnerstag, 21. August 2014

REZENSION: Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht von Nicholas Sparks



Autor: Nicholas Sparks
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: Heyne
Folgebände: /
Preis: 9,99 Euro Taschenbuch
Sterne: ***** Sterne
Buch kaufen?! klick

Klappentext:

Niemand im Küstenort Southport weiß, wer die neue Einwohnerin Katie ist und woher sie kommt. Sie lebt komplett zurückgezogen und vermeidet jeden Kontakt mit anderen. Erst dem jungen Witwer Alex, der zwei kleine Kinder hat, gelingt es langsam, ihr näher zu kommen. Doch Katie hütet ein dunkles Geheimnis. Wird sie für die Liebe alles aufs Spiel setzen?

Autor:

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt mit seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kindern in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in 47 Ländern erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt, zuletzt "Safe Haven- Wie ein Licht in der Nacht" Alle seine Bücher sind im Heyne Verlag erschienen, zuletzt: "Mein Weg zu dir"

Cover:

Ja, das Cover ist einfach ein typisches Filmcover. Es ist nicht wirklich mein Geschmack aber was mir gut gefällt ist der Buchrücken. Alle Filmausgaben haben einen ganz tollen Buchrücken. Hier seht ihr ein Bild vom Buchrücken:



Eigene Meinung Jenny:

Beginnen wir wie immer mit der Geschichte des Buches. In dem Buch wird die Geschichte von Katie erzählt. Sie lebt dort komplett zurückgezogen in einem kleinen Häuschen, das sie liebevoll einrichtet. Doch so sehr sie sich auch bemüht, sie kann es nicht vermeiden im Kontakt mit dem Witwer Alex zu kommen. Insbesondere seine kleine Tochter Kristen findet Katie unbeschreiblich toll. Doch umso näher sich Katie und Alex kommen umso schwerer fällt es Katie ihr Geheimnis weiterhin zu bewahren. Bald wird es gefährlich und Katie muss eine schwere Entscheidung fällen.

Ich mochte beide Protagonisten sehr gerne. Besonders Alex mit seiner liebevollen, hilfsbereiten und rücksichtsvollen Art konnte mein Herz erobern.
Katie wirkt anfangs sehr zurückgezogen und ängstlich. Doch es wird im Buch immer klarer was für eine starke Frau Katie ist und das sie alles für die Menschen, die sie liebt geben würde.

Ja, was soll man schon zum Schreibstil von Nicholas Sparks sagen. Er schreibt unbeschreiblich schön und vorallem absolut gefühlsvoll. Manchmal denke ich mir - so gefühlsvoll kann doch kein Mann schreibe, das ist unmöglich. Aber so ist es nicht, Nicholas Sparks schreibt richtig toll und für mich ist es immer ein Highlight ein Buch von ihm zu lesen. Natürlich kann man das Ganze auch kritisch betrachten, da es immer einen Helden und ein Happy End in seinen Büchern gibt, naja nicht immer aber meistens. Mich persönlcih stört das aber nicht. Ich finde es sogar schön sich in eine solche Welt fallen zu lassen.

Die Geschichte an sich war wirklich toll. Sie war geprägt von Geheimnissen, Liebe, Gefühlen, Freunde, Familie und das Leben und welche Hindernisse es bereit hält. Ich muss sagen, dass ein kleines Fantasyelement im Buch eingearbeitet ist. Für mich wurde das aber richtig gut umgesetzt ich kann mich überhaupt nicht beschweren.

FAZIT: Mir hat das Buch wieder richtig gut gefallen. Ich bin immer wieder begeistert und ich konnte es nicht erwarten den Film zu sehen und ich muss sagen, dass auch dieser sehr empfehlenswert ist.
Sogar meinem Freund gefallen die Nicholas Sparks Verfilmungen und das muss was heißen, denn alle anderen romantischen Filme würde er sich niemals ansehen. :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen