Mittwoch, 5. Oktober 2011

Bis(s) zur Mittagsstunde

Bis(s) zur Mittagsstunde / Twilight-Serie Bd.2 / New Moon - Meyer, StepheniePreis: gebundene Ausgabe: 19,90€
Taschenbuch: 9,90€
Autor: Stephenie Meyer
Seitenanzahl: 558 + Leseprobe von Teil 3 Bis(s) zum Abendrot
Folgebände: Bis(s) zum Abendrot; Bis(s) zum Ende der Nacht, Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl
der 1. Band dieser Reihe heißt: Bis(s) zum Morgengrauen (Rezension besteht bereits auf diesem Blog)
Verlag: Carlsen
Sterne: *****

(Quelle vom Bild: www.buecher.de)


ALLGEMEIN IST BEI FOLGEBÄNDEN ZU BEACHTEN; DASS INFORMATIONEN ZU DEN VORHERIGEN TEILEN IN DIESER REZENSION VORHANDEN SIND!
SPOILER FÜR ALLE, DIE DEN ERSTEN BAND NOCH NICHT GELESEN HABEN.

Kurzbeschreibung:

Bella hat Geburtstag. Nun ist sie ein Jahr älter als er. Dieses Ereignis findet sie absolut schrecklich. Sie stürmt sofort ins Bad und versucht Anzeichen für ihr neues, dazugekommenes Jahr zu finden wie Falten und graue Haar usw.

Bella wird von Alice zu einer Geburtstagsparty eingeladen. Dort geschieht ihr wie so häufig ein Missgeschick. Sie schneidet sich beim Öffnen eines Päckchens an dem Gescheckpapier. Das alles wäre ja nicht der Rede wert, würde sie nicht in einem Haus voller Vampire stehen....

Autor:

Stephenie Meyer wurde am 24. Dezember 1973 in Arizona geboren. Sie lebt seit sie vier ist bis heute mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Phönix.
Stephenie wurde von ihrem Vater Stephan abgeleitet. Anfangs bereitete ihr dieser Name Schwierigkeiten, half ihr aber dabei in den Gedächtnissen der Menschen zu bleiben. Bis(s) zum Morgengrauen war der Durchbruch dieser Autorin und stand sofort wochenlang auf deutschen und amerikanischen Bestsellerlisten!
Eine kleine Besonderheit in der Namenswahl bezieht sich auf die Hauptprotagonistin Bella. Stephenie gab ihr diesen Namen, da sie ihre Tochter immer so nennen wollte.

Cover

Das Cover gefällt mir, genauso wie beim ersten Teil sehr gut. Auch in den folgenden Bänden werdet ihr nichts neues, was das Cover betrifft von mir hören, da sie ja alle sehr Ähnlich gestaltet sind, gefallen mir alle besonders gut. Ich finde es nach wie vor sehr geheimnisvoll und sehr passend zu dieser Reihe.

Eigene Meinung Jenny

Die Charaktere gefallen mir wie in dem ersten Teil sehr gut. Ein neuer/ alter Charakter ist Jakob Black. Im ersten Teil hat er noch keine große Bedeutung. Dafür zunehmend im 2. Teil. Er wird zum besten Freund von Bella, der ihr durch die wohl möglichst schwierigste Zeit in ihrem Leben hilft.
Der Schreibstil ist wieder sehr erfrischend und Bellas Sarkasmus und Ironie ist nach wie vor vorhanden. Das Buch ist sehr einfach und flüssig zu lesen.
Diesmal beginnt die große Spannung schon ab den ersten Viertel und endet bei der letzten Seite, was mir sehr gut gefallen hat.
Die Bis(s)-Reihe, ist eine Reihe, welche jeder einmal gelesen haben sollte bzw. besitzen sollte. Vor Allem die Jenigen, die eine romantische Ader haben und für die Jenigen die Spannung und Fantasy lieben.
Ich kann nur wieder sagen das ich diese Bücher liebe, auch wenn sie nachdem man sie das 2. mal gelesen hat vorhersehbar sind. Aber das sind ja im Grunde alle Bücher. Bei diesen Büchern fällt das vielleicht so stark auf, da man den Inhalt nicht vergessen kann.
Für mich ist dies ein wunderschöner, zweiter Teil einer atemberaubenden Reihe und dafür gibt es von mir fünf Sterne!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen